Ehrlich gestanden

Trude Marzik

Eine Autorin gibt im Plauderton Antworten auf Fragen, die von ihren Leserinnen und Lesern immer wieder gestellt werden: Ob sie gern schreibt, gern liest, warum sie schreibt, und das auch in Mundart, wie ein Gedicht entsteht, und wie man sich fühlt, wenn man prominent ist. Ein Dialog mit dem Publikum entspinnt sich, heiter, besinnlich, zuweilen auch kritisch, immer aber: ehrlich.

Über den Autor

Trude Marzik

Trude Marzik, geboren 1923 in Wien, publiziert seit mehr als dreißig Jahren Gedicht- und Prosabände im Zsolnay Verlag. Zuletzt erschienen: Schlichte Gedichte (2003), Mütter und Großmütter (2005) und Meine Lieblingsgedichte (2008).

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Trude Marzik

Alle Bücher von Trude Marzik

Weitere Empfehlungen für Sie

Ehrlich gestanden

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend