Die Stein-Strategie

Die Stein-Strategie

Holm Friebe

Ständige Veränderung! So lautet der Imperativ der Gegenwart. Die klügere Option des Abwartens wird ausgeblendet. Dabei führt blinder Aktionismus oft ins Verderben, und Ruhe und Gelassenheit sind der Garant langfristigen Überlebens. Nicht-Handeln ist die mit Abstand erfolgreichste Strategie: ob an der Börse, wo Warren Buffett Geld nicht durch hektisches Zocken, sondern durch kluges Warten verdient, in der Politik, wo Angela Merkel durch Aussitzen Kanzlerin bleibt, oder in der Kommunikation, wo Schweigen die mächtigste Waffe ist. Unterhaltsam und fundiert legt Holm Friebe dar, wie wir in Alltag und Beruf die Trumpfkarte des Nicht-Handelns ausspielen können. Denn von Steinen lernen heißt siegen lernen!


Über den Autor

Holm Friebe

Holm Friebe

Holm Friebe, Jahrgang 1972, ist Volkswirt, Geschäftsführer der Zentralen Intelligenz Agentur (ZIA) in Berlin und unterrichtet Designtheorie an Kunsthochschulen. Er ist Autor mehrerer Sachbücher, unter anderem des ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Holm Friebe

Alle Bücher von Holm Friebe

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Stein-Strategie

Presse

"Die Neigung zum vorschnellen Handeln in unklaren Situationen ist einer der wichtigsten Denkfehler, der in Medizin, Wirtschaft und Politik viel Unheil verursacht. Lange habe ich auf ein Buch gewartet, das sich exklusiv und schonungslos mit dieser Denkfalle auseinander setzt und die klügere Alternative des Nicht-Handelns stark macht!"
Rolf Dobelli, Autor von Die Kunst des klaren Denkens

"[...] ein kluges, amüsantes Buch." Wolfgang Schneider, Deutschlandradio Kultur, 22.08.2013

"Mit der ´Stein-Strategie´ ist Holm Friebe ein unterhaltsamer Ratgeber gegen den Aktionismus gelungen." Wolfgang Schneider, Literarische Welt, 31.08.2013

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend