Die Sehnsucht fährt schwarz

Die Sehnsucht fährt schwarz

Rafik Schami

Er ist ein Meister im Aufspüren kleiner Alltagsgeschichten und entlarvt in ihnen die gewöhnliche Absurdität unserer deutschen Realität. Da ist Mschiha, der direkt vom Himmel ins Büro eines Beamten gerät; Burhan, dessen Familienausflug mit einer Strafanzeige endet; oder Mehmed, der in einen deutschen Dia-Abend über einen Urlaub in der Türkei platzt. Immer wieder erzählt Rafik Schami von der Ablehnung, die einem Fremden bei uns entgegenschlägt, aber niemals so, daß der erhobene Zeigefinger sichtbar wird.


Über den Autor

Rafik Schami

Rafik Schami

Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren und lebt seit 1971 in Deutschland. 1979 promovierte Rafik Schami im Fach Chemie. Seit 2002 ist er Mitglied der Bayerischen Akademie der schönen Künste. Sein Werk wurde in 24 Sprachen ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Rafik Schami

Alle Bücher von Rafik Schami

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Sehnsucht fährt schwarz

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend