Die Kunst der Erinnerung

Die Kunst der Erinnerung

Patrick Modiano

Die Nobelpreisrede über ein Schreiben gegen das Vergessen und den persönlichen Ursprung seines Werks.

Auf einmalige Weise spricht Patrick Modiano über das Verhältnis zwischen seinen Büchern und seiner Kindheit. Im Rückblick erschien ihm vieles darin rätselhaft und er begann zu schreiben, "als könnten das Schreiben und die Phantasie mir helfen, dieses Rätsel und diese Geheimnisse endlich zu lösen". Aber er geht in seiner Rede nicht nur persönlichen Motiven nach, sondern auch anderen Beispielen literarischer Erinnerung, die im Angesicht einer beschleunigten Welt das Zeitlose vergessener Schicksale und dunkler Jahre zum Leuchten bringt.

Alle Titel auf einen Blick


Über den Autor

Patrick Modiano

Patrick Modiano

Patrick Modiano, 1945 in Boulogne-Billancourt bei Paris geboren, ist einer der bedeutendsten Schriftsteller der Gegenwart. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den großen Romanpreis der Académie française, den Prix ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Patrick Modiano

Alle Bücher von Patrick Modiano

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Kunst der Erinnerung

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend