Die kleine Birke

Die kleine Birke

Marianne Hofmann, Reinhard Michl

Die kleine Birke weiß noch nicht viel vom Leben, von den Jahreszeiten, von Wind und Wetter, den anderen Pflanzen, den Tieren oder den Menschen. Sie sieht nur ein dauerndes Kommen und Gehen, verstehen kann sie es noch nicht. Darum muss ihr die erfahrene Buche alles erklären: woher die Wolken kommen, warum die Rehe frühmorgens auf die Lichtung treten, wie aus Raupen Schmetterlinge werden, womit die Grillen so laut zirpen. Über ihren Geschichten vergeht das Jahr wie im Flug. Wer dieses Bilderbuch liest und betrachtet, hat am Ende den ganzen Kreislauf der Natur erfahren. Ein Geschichtenbuch zum Vorlesen - für Naturfreunde jeden Alters.


Über den Autor

Marianne Hofmann

Marianne Hofmann

Marianne Hofmann, 1938 geboren, wurde durch ihren Roman Es glühen die Menschen, die Pferde, das Heu bekannt. 2011 erschien bei Hanser Die kleine Birke, ihr erstes Kinderbuch, illustriert von Reinhard Michl.

Mehr über den Autor

Über den Autor

Reinhard Michl

Reinhard Michl

Reinhard Michl, geboren am 18. Juni 1948 in Hausen/Niederbayern, lebt in München und in Antlashalden am Staffelsee. Nach einer Schriftsetzerlehre und dem Diplom als Grafikdesigner studierte er an der Münchner Akademie der Bildenden ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Reinhard Michl

Alle Bücher von Reinhard Michl

Weitere Empfehlungen für Sie

Die kleine Birke

Presse

„Jetzt wenn die Tage wieder länger werden, ist die richtige Zeit für dieses Buch… Sehr kurzweilig und in klaren Bildern zusammengefasst…“ liesLotte, 01.10.12

"Detailreich in Wort und Bild - Marianne Hofmann und Reinhard Michl ergänzen sich in ihrem ersten gemeinsamen Kinderbuchprojekt bestens. Hofmann macht das Lesen zum Erleben, sie erzählt, wie sich die Rinde des Baumes anfühlt, wie sich das Rauschen des Windes in den Blättern anhört. In den feinen Zeichnungen Michls sucht man dieses Erleben wieder, erkennt die Struktur der Rinde, sieht die unterschiedlichen Blätter der beiden Bäume." Kristina Pöschl, Ostbayerisches Magazin Lichtung, Januar 2012

"In klare, einfache Sätze gepackt, die gut verständlich eine Einführung in die Natur geben, ohne zu wissenschaftlich zu sein. Gleichzeitig vereinfachen sie auch nicht zu stark. Die Texte bieten Familien einen Einstieg in gemeinsame Entdeckungstouren." Donaukurier, 13.02.12

"Ein fast schon poetisches Buch." Abendzeitung, 09.03.12"Marianne Hofmann hat das Märchen mit ihrer leisen, poetischen Sprache so schön verpackt, dass es auch Erwachsenen Spaß macht. Dass Reinhard Michl die Bilder dazu gemalt hat, ist ein Glücksfall, denn seine detailgenauen Naturbilder passen gut zum Text und regen an, die Veränderungen der Jahreszeiten zu entdecken und im Anhang all die Tiere noch einmal zu suchen, die sich im und um den Baum herum tummeln. Mit wenigen präzisen Worten werden hier sachliche Informationen zu den einzelnen Tieren nachgeliefert, von der Textmenge her gerade so viel, wie ein Bilderbuchkind aufnehmen kann." Hilde Elisabeth Menzel, Süddeutsche Zeitung, 19.01.12

"Ein wunderschönes neues Bilderbuch." LZ Rheinland, 07.10.11

"Das ist eines dieser Kinderbücher, die auch der erwachsene Vorleser schnell lieb gewinnt. Man genießt die gepflegte, die klare und doch poetische Sprache der Autorin. Und mag sich kaum satt sehen am feinen, liebevollen Strich des Illustrators. … Die Natur selbst ist Thema dieser Jahreszeitengeschichte. Dass sich dafür auch künftige Generationen interessieren, dazu leistet dieses Bilderbuch einen wundervollen Beitrag." Münchner Merkur, 08.12.2011

"Die kleine Birke wird … viele Liebhaber finden." Alexandra von Plüskow, kinderbuch-couch.de, 16.10.11

"Die kleine Birke ist ein zauberhaftes Bilderbuch mit faszinierenden Bildern und einer beeindruckenden Aussage über das Verhältnis der Großen zu den Kleinen, die mich nicht mehr losgelassen hat: "Wir können uns unterhalten, das ist schön. Außerdem kann ich Dir beistehen, damit Du in Ruhe wachsen kannst." Lovelybooks.de, 21.10.11

"Eine poetische Geschichte und eine leicht verständliche Naturkunde." Ue Na tip, 14.12.11

"Ein bezauberndes Buch." Neues Volksblatt, 9.12.11

"Eine gelungene Mischung zwischen einem liebevoll gestalteten Bilderbuch und einem interessanten Sachbuch." Westfälische Nachrichten, 28.12.11

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend