Der traurige Blick in die Weite

Der traurige Blick in die Weite

Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier erzählt Geschichten von seiner Mutter und seiner Großmutter, von Joringel und Jorinde, von einem Mann, der nicht mehr leben wollte, er erzählt von Jack Buttermilch, vom Fernfahren und vom Herz des Riesen. Er erzählt Geschichten aus Belgien, England, Irland und Litauen, aus Griechenland, Österreich und Deutschland. Er erzählt Geschichten von gestern und heute. Sie sind verbunden durch eine Sehnsucht, die ihren Figuren gemeinsam ist, eine Sehnsucht nach etwas, das nicht so genau zu beschreiben ist, einer Heimat vielleicht...

Über den Autor

Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier, 1949 in Hard am Bodensee geboren, lebt als Schriftsteller in Hohenems/Vorarlberg und Wien. Bei Hanser erschienen die Romane Abendland (2007), Madalyn (2010), Die Abenteuer des Joel Spazierer (2013) und Spielplatz ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Michael Köhlmeier

Alle Bücher von Michael Köhlmeier

Weitere Empfehlungen für Sie

Der traurige Blick in die Weite

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend