Der liebe Augustin

Der liebe Augustin

Michael Köhlmeier

1995 bei den Bregenzer Festspielen aufgeführt, ist „Der liebe August“ ein Theaterstück basierend auf der Wiener Sagenfigur Augustin. In 56 kurze Szenen eingeteilt, begleitet das Theaterstück den schrulligen Augustin und seine Clownskollegin Amanda durch das pestverseuchte, alte Wien. Der Tod darf da als einer der Hauptcharaktere nicht fehlen und er zeigt sich als Kontrapunkt zum lebenslustigen Augustin. Kurz gesagt: eine tragische Lebens- und Liebesgeschichte aus Wien.

Über den Autor

Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier, 1949 in Hard am Bodensee geboren, lebt als Schriftsteller in Hohenems/Vorarlberg und Wien. Bei Hanser erschienen die Romane Abendland (2007), Madalyn (2010), Die Abenteuer des Joel Spazierer (2013) und Spielplatz ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Michael Köhlmeier

Alle Bücher von Michael Köhlmeier

Weitere Empfehlungen für Sie

Der liebe Augustin

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend