Der Krake

Der Krake

Roger Caillois

Als "ein Beispiel für die Relais und Kreuzwege der Einbildungskraft" bezeichnet Caillois seine Studie über den Kraken und die Metamorphosen, die ihm die Einbildungskraft über die Jahrhunderte in Nichtachtung der Wirklichkeit angedeihen ließ; vom Symbol für die Liebeskraft bis zum zerstörerischen Beherrscher von kosmischen Dimensionen dient der Krake als Mythos im Kampf des Imaginativen.

Über den Autor

Roger Caillois

Roger Caillois, 1913 in Reims geboren, schloß sich früh der Gruppe der Surrealisten an. Er war Mitglied der Académie Francaise und wurde mit zahlreichen Preisen, u.a. dem Grand Prix National des Lettres, ausgezeichnet. Für ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Der Krake

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend