Der Augenblick der Wahrheit

Leif Davidsen

Als Paparazzo lebt Peter Lime davon, Fotos zu schießen, die das Leben anderer Menschen verändern, oft sogar zerstören. Dass sich das destruktive Potential seiner Bilder eines Tages gegen ihn selbst und seine Familie richten könnte, hat er nicht geahnt. Atemlos folgen wir seiner Suche nach der Wahrheit, leiden mit ihm, werden Zeuge seiner tödlichen Rache und einer neu wachsenden Liebe. Leif Davidsen gehört zu den erfolgreichsten dänischen Autoren, und er weiß, woraus echte Spannung entsteht. Im Augenblick der Wahrheit, in dem auch das gelungene Foto entsteht, führt er uns nicht nur ins Zentrum einer geheimnisvollen Intrige, sondern auch in das innerste Herz seines Helden.


Über den Autor

Leif Davidsen

Leif Davidsen

Leif Davidsen, 1950 in Otterup geboren, lebt als freier Schriftsteller in Kopenhagen. Er arbeitet als Korrespondent in Moskau und als Nachrichten-Redakteur im Fernsehen. Für seine literarischen Arbeiten erhielt er zahlreiche Preise. ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Leif Davidsen

Alle Bücher von Leif Davidsen

Weitere Empfehlungen für Sie

Der Augenblick der Wahrheit

Presse

"Ein gut geschriebener und spannender Unterhaltungsroman. (...) Lesenswert ist dieser erste auf deutsch vorliegende Roman von Leif Davidsen nicht nur auf Grund der Darstellung seines zwiespältigen Protagonisten, sondern auch auf Grund der Authentizität der Schauplätze und der Einbettung der Handlung in die Zeitgeschichte." Christine Holliger, Neue Zürcher Zeitung, 02.03.2000

"Der dänische Bestsellerautor Leif Davidsen ist eine absolute Entdeckung. Mit seinem preisgekrönten Buch ist ihm ein packender und ungeheuer dichter Roman gelungen: über die immer komplexer werdende Identität des modernen Menschen und über die Heuchelei der Mediengesellschaft. Ein Thriller der Spitzenklasse, der zum Nachdenken anregt." Brigitte, 06.10.1999

"Was Sjöwall/Wahlöö und Henning Mankell innerhalb der schwedischen Literatur und international bedeuten, das darf man für Dänemark Leif Davidsen zuschreiben." Lutz Volke, Berliner Morgenpost

"Leif Davidsen ist ein bemerkenswert professioneller Thrillerautor....seine Geschichte hat genau jene vielgerühmte Spannung, daß man sie nicht mehr aus der Hand legen kann, sie ist informiert und gut geschrieben, alles ist fast zu perfekt für einen europäischen Krimi und schreit geradezu nach Verfilmung." Renée Zucker, Radio Bremen

"Leif Davidsens spezifische Qualitäten sind die Unter- und Zwischentöne, die scheinbaren Abschweifungen, die um den Erzähler Atmosphäre schaffen und Anteilnahme für ihn erwecken." Hanns Grössel, SZ

"Leif Davidsen hat einen enorm dichten, packenden Euro-Thriller geschrieben." Facts

"Intelligenter Thriller, harte Action, kluge Beobachtungen." Stern

"Atemlos spannend und schlüssig erzählt." Freundin, 13.10.1999

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend