Das Kinderzimmer

Das Kinderzimmer

Louis-René des Forêts

Die vier Geschichten des vorliegenden Bandes haben ein gemeinsames Thema: Sprechen und Schreiben, Verstummen und Schweigen. Die Menschen, von denen des Forêts erzählt, wollen die Schweigenden zum Reden bringen und bedienen sich dazu oft selbst des Schweigens. Mit sprachlichem Raffinement beschreibt des Forêts, der in Frankreich ein moderner Klassiker ist, dieses Spiegelkabinett seltsamer, unvergeßlicher Menschen.

Über den Autor

Louis-René des Forêts

Louis-René des Forêts

Louis-René des Forêts wurde 1918 in Paris geboren und studierte dort Jura und Politikwissenschaften. Er starb 2000 in Paris. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet.

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Das Kinderzimmer

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend