Das Böse

Das Böse

Rüdiger Safranski

Das Böse hat Hochkonjunktur: Bürgerkriege, Chaos, Gewalt und ängstigende Leere sind Phänomene unserer Zeit. Woher kommt diese Resistenz? Safranski beschreibt das Böse als eine Möglichkeit der menschlichen Freiheit. Er geht dabei zu den Ursprüngen unserer Zivilisation zurück, zu den Mythen, und begleitet von dort aus die unheimliche Karriere des Bösen bis in unsere Zeit. Das Buch lädt ein zu einer aufschlußreichen Reise in die Finsternis.


Über den Autor

Rüdiger Safranski

Rüdiger Safranski

Rüdiger Safranski, geboren 1945, ist Philosoph und vielfach preisgekrönter, in 30 Sprachen übersetzter Autor u.a. von großen Biographien über Goethe, E.T.A. Hoffmann, Heidegger, Nietzsche, Schiller, von ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Rüdiger Safranski

Alle Bücher von Rüdiger Safranski

Weitere Empfehlungen für Sie

Das Böse

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend