Briefe vom Eichhorn an die Ameise
Toon Tellegen

Briefe vom Eichhorn an die Ameise

übersetzt aus dem Niederländischen von Mirjam Pressler

Erscheinungsdatum: 20.02.2023

Details zum Buch
    illustriert von Axel Scheffler
  • Erscheinungsdatum: 20.02.2023
  • empfohlen ab 6 Jahren
  • 96 Seiten
  • Hanser Verlag
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-27650-5
  • Deutschland: 17,00 €
  • Österreich: 17,50 €

26 Briefgeschichten voller Witz und Fantasie – über Wünsche und Hoffnungen, Freundschaft und Fürsorge. Eichhorn und seine Freunde, die Grille, der Maulwurf und viele andere Tiere, schreiben sich leidenschaftlich gern Briefe. Sie schicken sich Einladungen zu Festen, überraschende Einsichten und kleine Geheimnisse: Der Elefant möchte nur ein einziges Mal auf dem Haus der Schnecke tanzen – ganz vorsichtig natürlich. Die Schildkröte sucht Rat, weil sie es plötzlich so furchtbar eilig hat. Der Bär verschickt seinen sehnlichsten Wunsch: Er möchte die Geburtstagstorte einmal ganz alleine aufessen. Und die Ameise schreibt einen Abschiedsbrief – es sei denn, Eichhorn hat etwas Süßes, dann bleibt sie noch ein bisschen. Ein Buch voller kindlicher Ideen, Humor, Zauber und Zartheit.

Toon Tellegen

Toon Tellegen

Toon Tellegen, 1941 in Den Briel, Niederlande, geboren, studierte Medizin in Utrecht, arbeitete als Arzt in Kenia und ließ sich als Lyriker in Amsterdam nieder. Heute ist er einer der bekanntesten Schriftsteller der Niederlande. 1997 ...

Mehr über Toon Tellegen

Weitere Bücher von Toon Tellegen

Alle Bücher von Toon Tellegen

Newsletter

Briefe vom Eichhorn an die Ameise

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend