Böselkraut und Ferdinand
Franzobel

Böselkraut und Ferdinand

Lieferstatus: sofort lieferbar Beim Buchhändler bestellen
Details zum Buch
Ein Beststeller von Karol Alois
  • Erscheinungsdatum: 27.07.1998
  • 224 Seiten
  • Zsolnay
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-552-04897-3
  • Deutschland: 17,90 €
  • Österreich: 18,40 €

Böselkraut: von langer, hagerer Statur, Oberlippenbärtchen, 14 Haare auf dem Kopf, die so gekämmt sind, daß man meint, es wären mindestens 20. Ferdinand: ein kleiner dicklicher Junge von höchstens elf Jahren, der aussieht wie "ein zusammengestauchter Bundeskanzler". Zwei wie Dick und Doof auf ihrem Weg durch eine auf den Kopf gestellte Welt.

Franzobel

Franzobel

Franzobel, geboren 1967 in Vöcklabruck, erhielt u. a. den Ingeborg-Bachmann-Preis (1995), den Arthur-Schnitzler-Preis (2002) und den Nicolas-Born-Preis (2017). Bei Zsolnay erschienen zuletzt die Krimis Wiener Wunder (2014) und ...

Mehr über Franzobel

Weitere Bücher von Franzobel

Alle Bücher von Franzobel

Weitere Empfehlungen für Sie

Böselkraut und Ferdinand

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend