Big History
David Christian

Big History

Lieferstatus: sofort lieferbar Beim Buchhändler bestellen
Lieferstatus: sofort lieferbar myBookShop Über myBookShop bestellen
Details zum Buch
Die Geschichte der Welt - vom Urknall bis zur Zukunft der Menschheit
    übersetzt aus dem Englischen von Hainer Kober
  • Erscheinungsdatum: 23.07.2018
  • 384 Seiten
  • Hanser Verlag
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-25833-4
  • Deutschland: 25,00 €
  • Österreich: 25,70 €

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-26142-6
  • E-Book Deutschland: 18,99 €

David Christians „Big History“ liefert eine atemberaubende moderne Ursprungsgeschichte. „Mein absoluter Lieblingsgeschichtskurs.“ Bill Gates
Der Big Bang war der heißeste Augenblick der Weltgeschichte. Der Rest ist Abkühlung. Und die hatte Folgen: Atome und Sterne entstanden, die Erde und wir. Eingebettet in die Geschichte des Universums ist auch die Geschichte der Menschheit. David Christian erzählt die Historie der Welt anhand von acht Schwellenmomenten: von der Entstehung des Lebens bis zur Fotosynthese, von der Sprache bis zum menschgemachten Klimawandel. Sein Buch ist eine brillante Synthese der Erkenntnisse aus Astronomie, Biologie, Chemie und Physik. Und eine atemberaubende moderne Ursprungsgeschichte, die mit einem Ausblick auf die Zukunft endet, in der wir endlich die Verantwortung für den Planeten Erde übernehmen müssen.

David Christian

David Christian

David Christian, geboren 1946, ist Gründer und wichtigster Vertreter der Big History, die zeigen will, dass Geschichte und Naturgeschichte zusammengehören. Christian betreibt das von Bill Gates finanzierte Big History Project, das in ...

Mehr über David Christian

Weitere Empfehlungen für Sie

Big History

Presse

"Mit großem Schwung versteht es Christian tatsächlich, die naturwissenschaftlichen Grundlagen ebenso wie die atemberaubenden Dimensionen von Raum und Zeit (...) verständlich zu machen." Kathrin Meier-Rust, NZZ am Sonntag, 30.09.18

"Wer Christians neues Buch liest, wird nicht zuletzt seine metaphorische Sprache bestaunen, die bewusst oder unwillkürlich an klassische Weltentstehungspoesie anknüpft." Gustav Seibt, Süddeutsche Zeitung, 01.09.18

"Auf schmissig geschriebenen 380 Seiten führt der Historiker in die Entstehung des Universums ein, deckt die Bedingungen des Lebens auf und zeichnet den zusehends von ‚destruktiver Veränderlichkeit‘ begleiteten Werdegang unserer Spezies bis in die Jetztzeit nach." Claudia Mäder, NZZ, 22.08.18

„Es ist wirklich eine Global-, eine Universal-, eine Weltgeschichte […] Das ist eine große prächtige Erzählung.“ Arno Widmann, Frankfurter Rundschau, 04.08.18

"David Christian bettet die Geschichte der Menschheit ein in die Geschichte des Universums und des Lebens allgemein; er erzählt sie als gewaltige, komplexe, schöne und beflügelnde Geschichte, und ja, auch als Erfolgsgeschichte." Helmut Petzold, BR Diwan, 05.08.18

Leseproben

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend