Ausgerechnet ich. Gespräche mit Martin Meyer

Ausgerechnet ich. Gespräche mit Martin Meyer

Alfred Brendel

Alfred Brendel erzählt: von seinem Leben und seiner musikalischen und literarischen Arbeit, von den Anfängen in Zagreb und Graz, den frühen Jahren in Wien und den prägenden Begegnungen mit Philosophen und Schriftstellern in London. In den mit viel Witz und herrlichen Anekdoten gewürzten Gesprächen mit Martin Meyer, Feuilletonchef der Neuen Zürcher Zeitung, steht natürlich die Musik selbst im Mittelpunkt. Man hört besser, wenn man dieses Buch gelesen hat.

Über den Autor

Alfred Brendel

Alfred Brendel

Alfred Brendel, 1931 in Wiesenberg/Nordmähren geboren, weltweit geschätzter Pianist, gilt als einer der bedeutendsten Interpreten klassisch-romantischer Musik des 20. Jahrhunderts. Als Schriftsteller ist er mit Essays und ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Alfred Brendel

Alle Bücher von Alfred Brendel

Weitere Empfehlungen für Sie

Ausgerechnet ich. Gespräche mit Martin Meyer

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend