Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Auf Schwingen um die Welt
Scott Weidensaul

Auf Schwingen um die Welt

übersetzt von Sebastian Vogel
Details zum Buch
Die globale Odyssee der Zugvögel
  • Erscheinungsdatum: 22.08.2022
  • 416 Seiten
  • hanserblau
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-27312-2
  • Deutschland: 26,00 €
  • Österreich: 26,80 €

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-27473-0
  • E-Book Deutschland: 19,99 €

„Scott Weidensaul erhebt mit schnörkelloser Eloquenz die Ökologie auf das Level der Philosophie.“ Los Angeles Times

Milliarden Vögel umrunden jedes Jahr die Erdkugel. Der spatzgroße Strandläufer fliegt ohne Halt von Kanada nach Venezuela – das entspricht 126 aufeinanderfolgenden Marathons ohne Nahrung, Wasser oder Schlaf. Dabei ziehen er Feuchtigkeit aus seinen Muskeln und Organen und nutzt das Magnetfeld der Erde mittels einer Form von Quantenverschränkung, die Einstein nervös gemacht hätte.
In den letzten zwanzig Jahren ist unser Wissen über Zugvögel sprunghaft gewachsen. In seinem elegant erzählten Meisterwerk zeigt der preisgekrönte Autor und Ornithologe Scott Weidensaul, dass wir mehr über die Lebewesen auf Erden verstehen, wenn wir uns mit dem Naturwunder über unseren Köpfen beschäftigen. Und wie wir trotz Klimawandel unsere fragilen Ökosysteme schützen können.

„Der preisgekrönte Autor sprüht vor Freude und Begeisterung, ein meisterhafter Erzähler.“ The Guardian

Scott Weidensaul

Scott Weidensaul

Scott Weidensaul, geboren 1959, ist Ornithologe und Autor. Er hat mehr als dreißig Bücher zu Naturthemen verfasst und arbeitet an mehreren großen internationalen Forschungsprojekte zu Zugvögeln mit. Er lebt mit seiner Frau in ...

Mehr über Scott Weidensaul

Weitere Empfehlungen für Sie Newsletter

Auf Schwingen um die Welt

Presse

Platz 6 bei den Sachbüchern des Monats von "Welt", "RBB Kultur", "Neue Zürcher Zeitung" und ORF-Radio Österreich 1
Longlist des Wissenschaftsbuch des Jahres 2022

"Scott Weidensauls Begeisterung ist ansteckend. Sein Buch ist eine Mischung aus Reisebericht, neuen Erkenntnissen der Wissenschaft, und persönlichen Erlebnissen. Scott Weidensaul hat ein Buch nicht nur für Vogelliebhaber geschrieben, sondern alle, denen die Natur am Herzen liegt. Es ist ein Ausflug in eine unbekannte Welt voller Geheimnisse.« Johannes Kaiser, SWR 2 Lesenswert Kritik, 08.11.2022

"‘Auf Schwingen um die Welt‘ ist auch eine Reise zu den gefährdeten Arten und ihren menschlichen Beschützern: Von den Löffelstrandläufern in China, über die extrem seltenen Michigan-Waldsänger auf den Bahamas bis zu Flamingos auf Zypern zeigt sich, dass das Naturwunder 'Vogelzug' unter ständig schlimmer werdenden Bedingungen stattfindet. Vielleicht sehen wir die Zugvögel heute endlich so wie man sie sehen sollte: Nicht als Bewohner eines Ortes, sondern als Weltbürger. Nur wenn wir den gesamten Lebenszyklus dieser Tiere verstehen, haben wir eine Chance, sie vor dem Gemetzel zu bewahren, dem sie auf jedem Abschnitt ihrer Reise ausgesetzt sind." Ivo Kaufmann, ORF HF Ö1, 26.08.2022

"In seinem Buch ‚Auf Schwingen um die Welt‘ zeigt der preisgekrönte Autor und Ornithologe Scott Weidensaul, dass wir mehr über die Lebewesen auf Erden verstehen, wenn wir uns mit dem Naturwunder über unseren Köpfen beschäftigen." Kölner Stadt-Anzeiger, 02.09.2022

"In seinem Buch Auf Schwingen um die Welt nimmt er Leser mit zu diesen Orten und verdeutlicht auf anschauliche Weise, wie viel mehr Wissen die Menschheit über die Reisen und Leistungen von Zugvögeln in den vergangenen Jahrzehnten gewonnen hat." dpa

"Er beschreibt Landschaften und Szenerien so anschaulich, dass sie sich vor dem inneren Auge des Lesers auftun, er schildert Sinneseindrücke so überzeugend, dass man meint, alles selbst sehen, riechen und hören zu können. Auch wer schon einiges über den Vogelzug wusste, wird in diesem Buch eine Menge Neues erfahren." Weltwoche (CH), 29.08.2022

"Ein begeisterter Birder erläutert anschaulich und engagiert, wie das große Theater des Vogelzugs im Einzelnen abläuft." Kai Spanke, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.11.2022

"Scott Weidensaul schafft es, hier ein besonderes Werk vorzulegen. Er ist ein Meister des Nature Writing. Dieser wunderbaren literarischen Gattung, in der sich persönliches Erleben, Abenteurertum vermischen mit Umweltliebe, Naturliebe und auch einer wissenschaftlichen Seite, die er hier hervorragend bespielt." Susanne Billig, Deutschlandfunk Kultur „Buchkritik“, 28.09.2022

"Scott Weidensaul ist nicht nur ein poesiebegabter Naturschriftsteller mit einer Sprache so zart wie die Kolibris, die es ihm besonders angetan haben (im Bildanhang des Buches lassen sich einige seiner Lieblinge samt Karten mit ihren Flugrouten betrachten)." Susanne Billig, Deutschlandfunk Kultur „Buchkritik“, 28.09.2022

"Weidensaul schreibt kenntnisreich und mit Blick für globale Zusammenhänge, vor allem aber mit Leidenschaft und geleitet von Demut." Hella Kemper, ZEIT Wissen, 18.10.2022

"Eine Naturerzählung ganz besonderen Ranges. Der Leser dieses nicht nur vor Fachwissen strotzenden, sondern auch flüssig, ja poetisch erzählten Buches kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus." Stefan Rammer, Passauer Neue Presse/Bayerwald Bote, 30.12.22

"Das alles beschreibt Vogelfreund Weidensaul kenntnisreich und in einem begeisterten Ton. Es ist ein unterhaltsam geschriebenes Wissenschaftsbuch, das ohne den trockenen Ton auskommt, der lehrreichen Büchern allzu oft anhaftet." Goslaer Zeitung, 13.10.2022

"Die passende Lektüre fürs Sofa nach einer herbstlichen Vogelexkursion, und mit Sicherheit auch ein gutes Geschenk für diejenigen Menschen in der Familie und im Freundeskreis, die eigentlich schon ganzviele Naturbücher im Regal stehen haben." Anne Preger, Riffreporter, 06.09.2022

"Dabei gibt es bereits viele Bücher über die Wanderökologie von Tier- und insbesondere Vogelarten. Doch Scott Weidensaul erzählt deren Geschichte mit so viel Begeisterung und Ehrfurcht, dass man sich allzu schnell anstecken lässt. Die 10 Kapitel plus Prolog und Epilog lesen sich leicht und faszinierend. (…) Wer mehr über die „globale Odyssee der Zugvögel“ erfahren möchte, wird zugreifen müssen!" Julian Hübecker, Sachbuch-Couch, August 2022

"Kaum einer vermag einem dieses Naturwunder so elegant und tiefgründig näherzubringen wie Scott Weidensaul, der den globalen Vogelzug seit mehr als 50 Jahren begleitet — und präzise die Herausforderungen zu skizzieren versteht, die wir meistern müssen, wenn wir uns dieses Phänomen in Zeiten des Klimawandels bewahren wollen." Matthias Eichardt, Stadtmagazin 07 Jena, September 2022

Leseproben

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend