Architektur einer Liebe

Architektur einer Liebe

Evelyn Schlag

Der Erfolg scheint Vittoria Montis ständiger Begleiter zu sein, gewandt und polyglott weiß sich die fünfzigjährige Pariser Architektin jederzeit in bestem Licht zu präsentieren. Mit dem Neubau des Mariinskij-Theaters in St. Petersburg steht ihr auch schon die nächste Herausforderung bevor. Da begegnet diese "Kriegerin der Einsamkeit" in der St. Petersburger Eremitage einem Mann. Eine Beziehung entsteht, die bisher verborgene Wünsche nach Nähe, Vertrautheit und Intimität offen legt. Mit kenntnisreichen Seitenhieben auf die Rankünen des globalisierten Kulturbetriebs erzählt Evelyn Schlag die ewig junge Geschichte von der großen Liebe in der Mitte des Lebens und von der Angst vor dem Glück.


Über den Autor

Evelyn Schlag

Evelyn Schlag

Evelyn Schlag, geboren 1952 in Waidhofen an der Ybbs, wo sie auch lebt. Sie studierte Germanistik und Anglistik und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Anton-Wildgans-Preis und den Österreichischen Kunstpreis. Bei Zsolnay sind ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Evelyn Schlag

Alle Bücher von Evelyn Schlag

Weitere Empfehlungen für Sie

Architektur einer Liebe

Presse

"Nicht die Dramatik äußerer Ereignisse konstituiert diesen Roman, sondern die Sprache, die er für Beziehungen, Welt- und Körperwahrnehmungen findet... Kein behagliches Erzählen strömt hier dahin in vorgefertigten Sätzen, keine langen Beschreibungen - es sind immer wieder kurze Erinnerungsfragmente und aufblitzende Empfindungen, die in sehr individuellen Sätzen Gestalt werden."
Cornelius Hell, Ö1, 03.09.06

Evelyn Schlags "ruhige, dichte und angenehm unaufgeregte Beschreibung der emotionalen und erotischen Beziehungsabläufe (...) besticht."
Evelyne Polt-Heinzl, Wiener Zeitung, 21.10.06

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend