Architektonische Qualität

Architektonische Qualität

Georg Franck, Dorothea Franck

Dieses Buch führt neue Maßstäbe in die architektonische Debatte ein: Was macht die Qualität von Architektur aus? Eine altmodische Frage angesichts des Kults, der um die schrillen Stars der globalen Architektenszene getrieben wird. Gebaut aber wird nicht für eine Saison, schlechte Architektur bleibt für Jahrzehnte ein Ärgernis. Für Georg und Dorothea Franck gibt es Kriterien, nach denen die Qualität eines Bauwerks beurteilt werden kann: sein Verhältnis zur Umgebung, seine Funktionalität, seine sinnliche Ausstrahlung. Es ist keine Sache der Beliebigkeit, welche Entwürfe diesen Anforderungen entsprechen. Die Kenntnis der kanonischen Vorbilder spielt dabei mindestens die gleiche Rolle wie ein wacher Sinn für die Spielregeln der modernen Gesellschaft.

Über den Autor

Georg Franck

Georg Franck, Jahrgang 1946, seit 1994 Professor für digitale Methoden in Architektur und Raumplanung an der Universität Wien. Er veröffentlichte zahlreiche Publikationen zur Raumökonomie, Stadtentwicklung ...

Mehr über den Autor

Über den Autor

Dorothea Franck

Dorothea Franck, Sprach- und Literaturwissenschaftlerin, 1977-2000 Dozentin für Stilwissenschaft am Institut für Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität von Amsterdam, seit 2000 freiberuflich tätig. Sie ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Georg Franck

Alle Bücher von Georg Franck

Weitere Empfehlungen für Sie

Architektonische Qualität

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend