Am Abgrund des Lebens

Am Abgrund des Lebens

Graham Greene

An den äußeren Grenzen der Gesellschaft, am Rande der Großstadt, entscheidet sich das Schicksal des kleinen Ganoven Pinkie und der Kellnerin Rose. In den Kreisen dieser Menschen scheint alles, was wir als Gesetz, Recht und Tradition gesichert glauben, unbekannt. Geschüttelt vom Grauen, das sie umgibt, führen sie einen gnadenlosen Kampf ums Dasein am Abgrund des Lebens. Mit diesem Buch erhebt Graham Greene die moralische Forderung an alle, mitzuhelfen, damit die Welt nicht zu einem Inferno der Verzweiflung und der Maßlosigkeit wird, um schließlich daran zugrunde zu gehen.

Über den Autor

Graham Greene

Graham Greene

Graham Greene, 1904 in Berkhamsted / England geboren, 1991 in Vevey / Schweiz gestorben. Sein Werk umfasst alle Gattungen der Literatur, viele seiner Romane wurden mit großem Erfolg verfilmt. Bei Zsolnay sind zuletzt Der stille ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Graham Greene

Alle Bücher von Graham Greene

Weitere Empfehlungen für Sie

Am Abgrund des Lebens

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend