Akzente 2 / 2018

Akzente 2 / 2018

"Die Welt muss nicht in Ordnung gebracht werden; die Welt hat eine ihr innewohnende Ordnung. Es ist an uns, mit dieser Ordnung zu harmonieren", so Henry Miller 1969. Gibt es eine natürliche Ordnung? John Burnside und Jo Lendle bitten Schriftsteller, Philosophen und Künstler zu einem literarisch-essayistischen Gespräch über Konzepte von Ordnung und Unordnung.

Weitere Empfehlungen für Sie

Akzente 2 / 2018

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend

Datenschutzerklärung