Vladimir Zarev

© ULNÖ / Wolfgang Kühn

Vladimir Zarev

Vladimir Zarev, geboren 1947 in Sofia, Autor von insgesamt fünfzehn Romanen, Erzählbänden und Sachbüchern. Auf Deutsch erschien 2007 der Roman Verfall und 2009 bei Deuticke als erster Teil der "Weltschev"-Trilogie der Roman Familienbrand.


Bücher von Vladimir Zarev

Seelenasche

Seelenasche

Vladimir Zarev

In „Seelenasche“, dem dritten und letzten Band von Vladimir Zarevs großer Trilogie zur Geschichte von Bulgarien, glimmt nach dem Fall der Berliner Mauer und des Eisernen Vorhangs noch einmal ...

Zum Buch

Feuerköpfe

Feuerköpfe

Vladimir Zarev

Frühjahr 1946: Bulgarien ist Volksrepublik geworden. Wer mit den Deutschen paktiert und sich nicht rechtzeitig vor dem Einmarsch der Russen in Sicherheit gebracht hat, wird gefoltert. Agitatoren ...

Zum Buch

Familienbrand

Familienbrand

Vladimir Zarev

Vladimir Zarev, den nicht nur Dimitré Dinev als einen der wichtigsten Autoren in Bulgarien ansieht, erzählt im Roman "Familienbrand" die Familiengeschichte der Weltschevs. Petruniza, die Witwe ...

Zum Buch

Alle Bücher von Vladimir Zarev

Vladimir Zarev

Presse

"Vladimir Zarev ist eine Ausnahmeerscheinung in der bulgarischen Literatur." Judith Leister, Neue Zürcher Zeitung, 16.06.09

Awards

Bibliographie

Im Deuticke Verlag sind erschienen
2009 Familienbrand. Roman. Aus dem Bulgarischen von Thomas Frahm
2011 Feuerköpf. Roman. Aus dem Bulgarischen von Thomas Frahm
2012 Seelenasche. Aus dem Bulgarischen von Thomas Frahm

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
2007 Verfall