Vasko Popa

Vasko Popa wurde 1922 im Banat geboren, studierte in Belgrad, Bukarest und Wien Philosophie, war nach dem Kriege Generalsekretär der Jugoslawisch-Französischen Gesellschaft und lebte als Schriftsteller und Lektor in Belgrad. 1967 erhielt er den Österreichischen Staatspreis für europäische Literatur. Er starb 1991.


Bücher von Vasko Popa

Wolfserde

Wolfserde

Vasko Popa

Der vorliegende Band von Vasko Popa enthält Gedichte, die mit seiner eigenen Geschichte verbunden sind, der persönlichen, die in der Geschichte des Landes aufgeht . Jene, die Wölfe nicht ...

Zum Buch

Alle Bücher von Vasko Popa

Vasko Popa

Awards