Tristan Marquardt

© Katja Zimmermann

Tristan Marquardt

Tristan Marquardt, geboren 1987 in Göttingen, ist Lyriker und Literaturvermittler. Er lebt in München und Zürich. Sein Debüt „das amortisiert sich nicht“ erschien 2013 bei kookbooks. Er ist Mitglied des Berliner Lyrikkollektivs G13. Seit 2012 kuratiert er die Lesereihe meine drei lyrischen ichs in München. Marquardt ist Mitinitiator des Großen Tags der jungen Münchner Literatur und der Initiative Unabhängige Lesereihen. Er ist als Übersetzer aus dem Mittelhochdeutschen tätig. Zusammen mit Jan Wagner ist er Herausgeber der bei Hanser erschienenen zweisprachigen Minnesang-Anthologie Unmögliche Liebe (Die Kunst des Minnesangs in neuen Übertragungen, 2017).


Bücher von Tristan Marquardt

Unmögliche Liebe

Unmögliche Liebe

Diese besondere Anthologie ist ein hehres Liebesbekenntnis der Dichter der Gegenwart zu ihren großen Vorfahren im Mittelalter. Lyriker wie Monika Rinck oder Joachim Sartorius, Durs Grünbein ...

Zum Buch

Alle Bücher von Tristan Marquardt

Tristan Marquardt

Termine

Tristan Marquardt und Jan Wagner: "Unmögliche Liebe". Moderation: Insa Wilke | Zur Veranstaltungs-Website

Mannheim
Kulturzentrum Alte Feuerwache,
Brückenstr. 2,
68167 Mannheim

Tristan Marquardt und Jan Wagner: "Unmögliche Liebe". Mit: Monika Rinck und Kathrin Schmidt

Berlin
Maschinenhaus der Kulturbrauerei,
Schönhauser Allee 36,
10435 Berlin

Tristan Marquardt und Jan Wagner: "Unmögliche Liebe". Mit Kerstin Preiwuß und Durs Grünbein | Zur Veranstaltungs-Website

Frankfurt
Romanfabrik,
Hanauer Landstr. 186,
60314 Frankfurt

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschienen:
2017 Unmögliche Liebe. Die Kunst des Minnesangs in neuen Übertragungen. Mit Jan Wagner [ET: 25.09