Tilman Rammstedt

Tilman Rammstedt

Tilman Rammstedt wurde 1975 in Bielefeld geboren, er lebt in Berlin. 2003 erschien sein Debüt Erledigungen vor der Feier, es folgten die Romane Wir bleiben in der Nähe (2005), Der Kaiser von China (2008), Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters (2012) und Morgen mehr (2016). Er wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, u. a. mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis und dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis.

Bücher von Tilman Rammstedt
Akzente 1 / 2017

Akzente 1 / 2017

Wo Antworten unscharf werden, bleiben die Fragen. Es gibt gefährliche Fragen und falsche Fragen, manche sind leise, manche brennen angeblich, manche wollen nicht beantwortet werden und manche ...

Zum Buch
Morgen mehr

Morgen mehr

Tilman Rammstedt

Anfang 1972: Das ganze Leben liegt noch vor dem Erzähler. Er sieht es alles schon vor sich, er freut sich darauf. Das Problem ist nur: Er ist noch nicht geboren. Um genau zu sein, ist er nicht ...

Zum Buch
Alle Bücher von Tilman Rammstedt

Tilman Rammstedt

Termine

Tilman Rammstedt: "Morgen mehr" im Rahmen des "35. Deutsch-Schweizer Autorentreffen in Rottweil"

Rottweil
Zimmertheater Rottweil

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Presse

"Tilman Rammstedt ist ein überaus intelligenter und witziger Autor, einer der wenigen, die den Bachmannpreis mit den Mitteln des Humors gewannen." Dominika Meindl, Falter, 24.08.16

"Der Mann in Schwarz heißt Tilman Rammstedt, Bestseller-Autor, Bachmannpreis-Gewinner, einer der wirklich Guten, die wir in diesem Land haben." Lena Niethammer, taz, 16.01.16

Awards

2017 Preis der Literatour Nord

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschienen:
2016 Morgen mehr. Roman (ET: 25.07.2016)