Theodor Fontane

Theodor Fontane, 1819 in Neuruppin (Brandenburg) geboren, wurde zunächst wie sein Vater Apotheker. Bereits 1849 gab er diesen Beruf endgültig auf, um als Schriftsteller arbeiten zu können. Nachdem er als Auslandskorrespondent, Kriegsberichterstatter und Theaterkritiker tätig war, begann er mit fast sechzig Jahren sine berühmten Romane und Erzählungen zu schreiben. Er starb 1898 in Berlin.

Bücher von Theodor Fontane
Werke, Schriften und Briefe

Werke, Schriften und Briefe

Theodor Fontane

1. Abteilung : Sämtliche Romane, Erzählungen, Gedichte, Nachgelassenes (7 Bände)
2. Abteilung: Wanderungen durch die Mark Brandenburg (3 Bände)
3. Abteilung: Erinnerungen, ...

Zum Buch
Aus meinem bunten Leben

Aus meinem bunten Leben

Theodor Fontane

Eine Lebensgeschichte des Meisters der Plauderei, zusammengestellt aus seinen schönsten Briefen und Briefauszügen. Der briefliche Austausch Fontanes mit Freunden, mit dem Stiftsfräulein ...

Zum Buch
Werke, Schriften und Briefe

Werke, Schriften und Briefe

Theodor Fontane

Tagebücher: Erste Reise nach England (1844) · Englisches Tagebuch (1852) · Tagebuch aus Dänemark (1864) · Rheinreise (1865) · Thüringenreisen 1867 und 1873 · Italienische Aufzeichnungen ...

Zum Buch
Werke, Schriften und Briefe

Werke, Schriften und Briefe

Theodor Fontane

Balladen, Lieder, Sprüche: Historisches · Englisch-Schottisches · Nordisches · Deutsches · Märkisch-Preußisches · Lebensbilder · Bekenntnisse · Lebensweisheiten · Gelegenheitsgedichte ...

Zum Buch
Werke, Schriften und Briefe

Werke, Schriften und Briefe

Theodor Fontane

Grete Minde · Ellernklipp · Quitt · Unterm Birnbaum · Schach von Wuthenow · Graf Petöfy ·Anhang: Zur Entstehung · Zeugnisse · Anmerkungen zur 3. Auflage

Zum Buch
Alle Bücher von Theodor Fontane

Theodor Fontane

Awards