Sascha Karberg
© Kai Wiechmann

Sascha Karberg

Sascha Karberg, geboren 1969 in Berlin, schreibt u.a. für die FAS, ZeitWissen, brand eins und Geo. Er ist Gründer des Journalistennetzwerkes Schnittstelle und Träger des Heureka-Preises für Wissenschaftsjournalismus. In seiner Freizeit widmet er sich seinen drei Kindern und koffeinhaltiger Limonade. Er lebt in seiner Geburtsstadt. Karberg ist Koautor des BR-Dokumentarfilms „Die Genköche“ über sein Treiben als Biohacker.

Sascha Karberg

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen:
2013 Biohacking