Sascha Karberg

© Kai Wiechmann

Sascha Karberg

Sascha Karberg, geboren 1969 in Berlin, schreibt u.a. für die FAS, ZeitWissen, brand eins und Geo. Er ist Gründer des Journalistennetzwerkes Schnittstelle und Träger des Heureka-Preises für Wissenschaftsjournalismus. In seiner Freizeit widmet er sich seinen drei Kindern und koffeinhaltiger Limonade. Er lebt in seiner Geburtsstadt. Karberg ist Koautor des BR-Dokumentarfilms „Die Genköche“ über sein Treiben als Biohacker.


Bücher von Sascha Karberg

Biohacking

Biohacking

Richard Friebe, Sascha Karberg, Hanno Charisius

Bislang war Genforschung Profiwissenschaftlern vorbehalten. Diese Zeiten sind vorbei, meinen die Wissenschaftsjournalisten Hanno Charisius, Richard Friebe und Sascha Karberg. Sie bauten mit einem ...

Zum Buch

Alle Bücher von Sascha Karberg

Sascha Karberg

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen:
2013 Biohacking