Salvatore Niffoi

Salvatore Niffoi, geboren 1950 in Orani, Sardinien, wo er heute lebt. Sein erster Roman erschien 1997 in einem kleinen sardischen Verlag. Mit Die Legende von Redenta Tiria, 2005 publiziert vom Mailänder Verlag Adelphi, wurde er einem großen Publikum bekannt und als Entdeckung gefeiert. Die deutsche Übersetzung erschien 2007 im Zsolnay Verlag. 2006 erhielt er für seinen Roman, Die barfüßige Witwe, den Premio Campiello. Er stand in Italien monatelang auf der Bestsellerliste.


Bücher von Salvatore Niffoi

Die Legende von Redenta Tiria

Die Legende von Redenta Tiria

Salvatore Niffoi

In Abacrasta, einem gottverlassenen Ort im Innersten Sardiniens, geschehen chaotische und verrückte Dinge. Alt wird in Abacrasta niemand. Von einer geheimnisvollen Stimme gerufen, legen sich die ...

Zum Buch

Alle Bücher von Salvatore Niffoi

Salvatore Niffoi

Presse

"Eine stille Sensation im lärmenden Literaturbetrieb Italiens. Niffoi ist ein sehr raffinierter Erzähler von rauen, wüst magischen und trotzdem wahrhaftigen Geschichten aus seiner Heimat Sardinien." Franz Haas, Neue Zürcher Zeitung, 08.10.07

Awards

2006 Premio Campiello

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag sind erschienen
2007 Die Legende von Redenta Tiria. Roman. Aus dem Italienischen von Sigrid Vagt
2011 Die barfüßige Witwe. Roman. Aus dem Italienischen von Andreas Löhrer