Robert Greene
© Susan Anderson

Robert Greene

Robert Greene, Jahrgang 1959, studierte Klassische Philologie und Vergleichende Literaturwissenschaft. Er arbeitete als Redakteur in New York und London, bevor er sich 1987 in Los Angeles niederließ, wo er als Drehbuchautor, Dramatiker, Essayist und Übersetzer lebt.

Bücher von Robert Greene
33 Gesetze der Strategie

33 Gesetze der Strategie

Robert Greene

In diesem Buch spannt Robert Greene einen weiten Bogen und stellt uns die Großmeister der Strategie vor, von Sunzi bis Churchill, von Hannibal über Friedrich den Großen bis Napoleon. Von ...

Zum Buch
Die 24 Gesetze der Verführung

Die 24 Gesetze der Verführung

Robert Greene

Verführung ist der Schlüssel zum Erfolg: in der Liebe, in der Politik, in der Wirtschaft. In seinem Bestseller "Die 24 Gesetze der Verführung", der hier als Kompaktausgabe vorliegt, zeigt ...

Zum Buch
Perfekt! Der überlegene Weg zum Erfolg

Perfekt! Der überlegene Weg zum Erfolg

Robert Greene

Wie haben wir Erfolg, ohne verbissen zu sein? Wie schaffen wir es, unser Privatleben und unseren Beruf so miteinander zu verbinden, dass sie sich ergänzen und bereichern? Wie schöpfen wir aus ...

Zum Buch
Power: Die 48 Gesetze der Macht

Power: Die 48 Gesetze der Macht

Robert Greene

Mit über 200.000 verkauften Exemplaren dominierte „Power – Die 48 Gesetze der Macht“ von Robert Greene monatelang die Bestsellerlisten. Nun gibt es den Klassiker als Kompaktausgabe: knapp, ...

Zum Buch
Alle Bücher von Robert Greene

Robert Greene

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag sind erschienen:
1999 Power. Die 48 Gesetze der Macht
2002 Die 24 Gesetze der Verführung

2013 Power. Die 48 Gesetze der Macht. Kompaktausgabe
2013 Perfekt. Der überlegene Weg zum Erfolg
2014 Die 24 Gesetze der Verführung. Kompaktausgabe