Richard Schuberth

© www.corn.at/ Paul Zsolnay Verlag

Richard Schuberth

Richard Schuberth, Jahrgang 1968, schreibt Essays, Satiren, Theaterstücke, Drehbücher, Songs und wissenschaftliche Texte. Darüber hinaus ist er Cartoonist, war Intendant des Musikfestivals Balkan Fever und als Schauspieler und DJ tätig. 2014 erschien Das neue Wörterbuch des Teufels. Chronik einer fröhlichen Verschwörung  ist sein erster Roman.


Bücher von Richard Schuberth

Athen muss zerstört werden

Athen muss zerstört werden

Richard Schuberth

"Athen muss zerstört werden", auf diese Formel brachte der Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Krugman – in Anlehnung an Catos Aufruf zur Vernichtung Karthagos – die Agenda der Troika ...

Zum Buch

Chronik einer fröhlichen Verschwörung

Chronik einer fröhlichen Verschwörung

Richard Schuberth

Vor der Tür des siebzigjährigen Philosophen Ernst Katz steht die Schülerin Biggy. Sie kennen einander von einer Bahnfahrt: Katz, dem verschrobenen letzten Mohikaner der Kritischen Theorie, war ...

Zum Buch

Alle Bücher von Richard Schuberth

Richard Schuberth

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag erschienen:
2015 Chronik einer fröhlichen Verschwörung. Roman

Sonstige Veröffentlichungen (Auswahl):
2003 Freitag in Sarajewo. Eine Tragikomödie (Drava Verlag)
2012 Wie Branka sich nach oben putzte. Eine Tragikomödie in 3 Akten (Drava Verlag)
2014 Das neue Wörterbuch des Teufels (Klever Verlag)
2014 Frontex. Eine mediterrane Groteske (Drava Verlag)