Richard Friebe

© Sven Gatter

Richard Friebe

Richard Friebe ist Evolutionsbiologe und Journalist. Als Wissenschaftsautor schreibt er u. a. für FAZ, FAS, SZ, Stern und Time Magazine. Er war in leitender Funktion als Redakteur u. a. beim Süddeutschen Verlag tätig und war Research Fellow am Massachusetts Institute of Technology. Mehrfach wurde seine Arbeit prämiert, unter anderem mit dem Georg von Holtzbrinck Preis, der renommiertesten Auszeichnung für Wissenschaftsjournalismus im deutschsprachigen Raum. Seine gemeinsam mit Kollegen verfassten Bücher » Biohacking« und » Bund fürs Leben« wurden mehrfach für Preise nominiert und ausgezeichnet.


Bücher von Richard Friebe

Hormesis

Hormesis

Richard Friebe

Stress ist gut und Gift gesund – es kommt nur auf die Dosis an! Hormesis als Schlüssel zu einem gesünderen Leben. Jeder Mensch ist von ganz alleine stark, und das ohne sich besonders ...

Zum Buch

Bund fürs Leben

Bund fürs Leben

Hanno Charisius, Richard Friebe

Immer mehr Forschungsergebnisse aus Medizin und Biologie zeigen: Der Einfluss von Bakterien auf unsere Gesundheit, unsere Stimmung und unser Denken ist immens. Es fragt sich, wer in unserem ...

Zum Buch

Biohacking

Biohacking

Hanno Charisius, Richard Friebe, Sascha Karberg

Bislang war Genforschung Profiwissenschaftlern vorbehalten. Diese Zeiten sind vorbei, meinen die Wissenschaftsjournalisten Hanno Charisius, Richard Friebe und Sascha Karberg. Sie bauten mit einem ...

Zum Buch

Alle Bücher von Richard Friebe

Richard Friebe

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen:
2013 Biohacking - Gentechnik aus der Garage (zusammen mit Hanno Charisius und Sascha Karberg)
2014 Bund fürs Leben. Warum Bakterien unsere Freunde sind (zusammen mit Hanno Charisius)
2016 Hormesis. Das Prinzip der Widerstandskraft. Wie Stress und Gift uns stärker machen.