Penka Angelova

Penka Angelova leitet die internationale Elias-Canetti-Gesellschaft in Rousse, Bulgarien, und lehrt als Professorin an den Universitäten von Veliko Tarnovo und Rousse u.a. deutsche Literatur- und Kulturgeschichte. Bücher: Romanwelten (1995), Mich liebt, o Mutter, ein Feuerdrache (1996), Ich sehe was, was du nicht siehst (2002). Elias Canetti - Spuren zum mythischen Denken ist 2005 im Zsolnay Verlag erschienen.


Bücher von Penka Angelova

Elias Canetti -Spuren zum mythischen Denken

Elias Canetti -Spuren zum mythischen Denken

Penka Angelova

Penka Angelovas Buch widmet sich Canettis "Aufzeichnungen" und seinem großen anthropologischen Buch "Masse und Macht". Die Autorin wählt verschiedenste Zugänge, um dem vielfältigen, nicht in ...

Zum Buch

Alle Bücher von Penka Angelova

Penka Angelova

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag ist erschienen
2005 Elias Canetti - Spuren zum mythischen Denken

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1995 Romanwelten
1996 Mich liebt, o Mutter, ein Feuerdrache
2002 Ich sehe was, was du nicht siehst