Ocean Vuong
© Tom Hines

Ocean Vuong

Ocean Vuong wurde 1988 in Saigon, Vietnam, geboren und zog im Alter von zwei Jahren nach Amerika, wo er heute lebt. Für seine Lyrik wurde er mehrfach ausgezeichnet, zuletzt u.a. mit dem Whiting Award for Poetry (2016) und dem T.S. Eliot Prize (2017). Bei Hanser erschienen zuletzt sein Debütroman Auf Erden sind wir kurz grandios (2019) und der Gedichtband Nachthimmel mit Austrittswunden (2020).    

Bücher von Ocean Vuong
Zeit ist eine Mutter

Zeit ist eine Mutter

Ocean Vuong

„Ocean Vuongs Gedichte sind voller Wunden, voller Zweifel, voller Liebe.“ (taz) – Ein neuer Gedichtband vom Autor des Bestsellers „Auf Erden sind wir kurz grandios“

„Ich ...

Zum Buch
Nachthimmel mit Austrittswunden

Nachthimmel mit Austrittswunden

Ocean Vuong

Die Gedichte von Ocean Vuong – Autor des gefeierten Debütromans „Auf Erden sind wir kurz grandios“

„Ich wusste nicht, dass der Preis / dafür, ein Lied zu / betreten, der ...

Zum Buch
Auf Erden sind wir kurz grandios

Auf Erden sind wir kurz grandios

Ocean Vuong

"Ein grandioses Buch! Eine Reise in die Vergangenheit, in die Kindheit, nach Vietnam, in die Gewalt und die Liebe." Sasa Stanisic - Der Debütroman von Ocean Vuong

„Lass mich von ...

Zum Buch
Alle Bücher von Ocean Vuong

Ocean Vuong

Awards

2017 T.S.-Eliot-Preis

2016 Whiting Writers’ Award

Bibliographie

 2019 Auf Erden sind wir kurz grandios. Roman. Aus dem Englischen von Anne-Kristin Mittag (ET 22.07.2019)