Mohammed Bennis

Mohammed Bennis wurde  1948 in Fes geboren und ist dort aufgewachsen. Von 1999 bis 2003 war er Präsident des marokkanischen „Hauses der Poesie“. Neben der Dichtung arbeitet er als Professor für Literaturwissenschaft an der Universität Rabat. Zudem hat er wichtige literarische und philosophische Stimmen ins Arabische übertragen. Er lebt seit 1972 in Mohamadiya.


Bücher von Mohammed Bennis

Die Gabe der Leere

Die Gabe der Leere

Mohammed Bennis

Die Poesie von Mohammed Bennis aus Marokko zählt zu den schönsten, aber auch eigenwilligsten Dichtungen der Gegenwart. Der Dichter aus Arabien hat sowohl den klassisch-islamischen Bildungsweg ...

Zum Buch

Die Minze erblüht in der Minze

"Die Minze erblüht in der Minze"

Seit den legendären ersten Dichtertreffen im Jemen und der Herbsttagung 2003 der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung über "Arabische Poesie" hat sich ein reger und kontinuierlicher ...

Zum Buch

Alle Bücher von Mohammed Bennis

Mohammed Bennis

Awards

1993 Grand prix du livre

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschien
2012 Die Gabe der Leere. Gedichte