Michal Viewegh
© Zbynek Hrbata

Michal Viewegh

Michal Viewegh, geboren 1962 in Prag, arbeitete nach einem abgebrochenen Wirtschaftsstudium als Nachtwächter und studierte anschließend Tschechisch und Pädagogik. Er lebt heute als freier Schriftsteller in Prag, wo er ein Bestsellerautor ist. Bei Deuticke erschienen bisher: Erziehung von Mädchen in Böhmen (1998), Die Liebe eines Vaters (1999), Roman für Frauen (2002), Geschichten über Sex und Ehe (2004), Völkerball (2005), Der Fall untreue Klára (2007), Engel des letzten Tages (2010), Zeitweiliger Orientierungsverlust (2011) und Die Mafia in Prag (2014).

Bücher von Michal Viewegh
Die Mafia in Prag

Die Mafia in Prag

Michal Viewegh

Der ehemalige Lobbyist Darek Balík wird als Kronzeuge von der Polizei bewacht. An wechselnden geheimen Orten versucht er sich Zeit und Angst mit Wein und Zeitungen zu vertreiben. Ohne Vorwarnung ...

Zum Buch
Zeitweiliger Orientierungsverlust

Zeitweiliger Orientierungsverlust

Michal Viewegh

Als Kristýnas Mann Petr mit nur 64 Jahren stirbt, möchte sie den Tod nicht zu sehr dramatisieren. Die Abwesenheit ihres Mannes ist schließlich nichts Neues, hat er doch zu Lebzeiten rund um ...

Zum Buch
Engel des letzten Tages

Engel des letzten Tages

Michal Viewegh

Dass sie schon morgen sterben werden, wissen die Menschen natürlich nicht. Engel wissen, dass es so kommen wird, und versuchen - ganz pragmatisch - ein letztes Mal zu helfen. Denn jede kleine ...

Zum Buch
Der Fall untreue Klára

Der Fall untreue Klára

Michal Viewegh

Ein hinreißender Roman über die Liebe, die Literatur und den Leichtsinn: In der Kanzlei des Prager Privatdetektivs Denis Pravda taucht der berühmte Schriftsteller Norbert Cerný auf, der ...

Zum Buch
Völkerball

Völkerball

Michal Viewegh

Eva und Jeff, das Traumpaar, der intellektuelle Lehrer Tom, Skippy, Frauenarzt und Klassenkasperl, und die unattraktive, aber sympathische Innenarchitektin Hujerová sind alte Freunde. Einst ...

Zum Buch
Geschichten über Sex und Ehe

Geschichten über Sex und Ehe

Michal Viewegh

"Zur allfälligen Frage, aus welchen zweifelhaften Beweggründen ich gerade das Thema Sex gewählt habe, möchte ich zuerst kurz einige Zahlen anführen: Laut der Weltgesundheitsorganisation ...

Zum Buch
Die Liebe eines Vaters

Die Liebe eines Vaters

Michal Viewegh

Als meine Tochter noch klein war, nahm ich mir gelegentlich vor, irgendwann einmal ein Märchenbuch für sie zu schreiben. Aber jedes Jahr habe ich das dann aus verschiedenen Gründen verschoben, ...

Zum Buch
Alle Bücher von Michal Viewegh

Michal Viewegh

Presse

"Es ist höchste Zeit, einen Thronfolger für Milan Kundera auszurufen – und das kann nur Michal Viewegh sein. Ihm gelingt die Symbiose zwischen Bedeutsamkeit und Unterhaltung. Seine Bücher sind intelligent und zugleich leicht zu lesen, übersichtlich, aber nicht simpel." Thomas Brussig, Der Spiegel, 24.04.06

Awards

Bibliographie

Im Deuticke Verlag sind erschienen
1998 Erziehung von Mädchen in Böhmen. Aus dem Tschechischen von Hanna Vintr
1999 Die Liebe eines Vaters. Roman. Aus dem Tschechischen von Johanna Posset
2002 Roman für Frauen. Aus dem Tschechischen von Johanna Posset und Hanna Vintr
2004 Geschichten über Sex und Ehe. Roman. Aus dem Tschechischen von Johanna Posset
2005 Völkerball. Roman. Aus dem Tschechischen von Eva Profousová
2007 Der Fall untreue Klára. Roman. Aus dem Tschechischen von Eva Profousová
2010 Engel des letzten Tages. Roman. Aus dem Tschechischen von Eva Profousová
2011 Zeitweiliger Orientierungsverlust. Liebesgeschichten. Aus dem Tschechischen von Eva Profousová
2014 Die Mafia in Prag. Aus dem Tschechischen von Eva Profousová