Meg Wolitzer
© Nina Subin

Meg Wolitzer

Meg Wolitzer, geboren 1959, veröffentlichte 1982 den ersten von zahlreichen preisgekrönten, erfolgreichen Romanen. Viele ihrer Bücher standen auf der New-York-Times-Bestsellerliste. 2014 erschien der SPIEGEL-Bestseller „Die Interessanten“ sowie 2015 „Die Stellung“. Ihr Roman „Die Ehefrau“ (2016) wurde mit Glenn Close in der Hauptrolle verfilmt. 2018 erschien ihr Roman „Das weibliche Prinzip“, 2019 folgte ihr Kinderbuch An Nachteule von Sternhai (Hanser), das sie gemeinsam mit Holly Goldberg Sloan verfasste. Meg Wolitzer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in New York City.

Bücher von Meg Wolitzer
An Nachteule von Sternhai

An Nachteule von Sternhai

Holly Goldberg Sloan, Meg Wolitzer

Die schönste Freundschaftsgeschichte und der genialste Dialog seit "Gut gegen Nordwind". Von den Bestsellerautorinnen Holly Goldberg Sloan und Meg Wolitzer

Achtung, Suchtpotential! ...

Zum Buch
Alle Bücher von Meg Wolitzer

Meg Wolitzer

Awards

Bibliographie

Im Hanser Kinder- und Jugendbuch:

2019   An Nachteule von Sternhai. Kinderbuch. Zusammen mit Holly Goldberg Sloan