Matthias Henke
© Tanja Wagner, St. Pölten

Matthias Henke

Matthias Henke, Jahrgang 1953, übernahm nach akademischen Lehr- und Wanderjahren 2008 an der Universität Siegen eine Professur für Historische Musikwissenschaft, die er bis 2019 innehatte. Seither arbeitet er im Rahmen eines Projekts, das sich mit dem Komponisten Friedrich Cerha beschäftigt, als Forschungsprofessor an der Donau-Universität Krems. Zu seinen Veröffentlichungen zählen unter anderem: Arnold Schönberg (dtv, 2001), Joseph Haydn (dtv, 2009), Die Sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze von Joseph Haydn (Katholisches Bibelwerk, 2017). Außerdem als Herausgeber: Arnold Schönberg: Die Prinzessin (Hanser Kinderbuch, 2006).

Bücher von Matthias Henke
Beethoven

Beethoven

Matthias Henke

Zum 250. Geburtstag: Matthias Henke zeichnet in seiner Biografie das Bild von Ludwig van Beethoven neu – frei von Idealisierung, in den Spannungen zwischen Bonn und Wien.

Heros, ...

Zum Buch
Die Prinzessin

Die Prinzessin

Arnold Schönberg, Peter Schössow

Was für ein Schlamassel! Die Prinzessin hat Tennis gespielt und liegt jetzt mit lauter blauen Flecken im Bett. Der trottelige Diener Wolf ist ihr keine Hilfe. Es dauert ewig, bis er eine ...

Zum Buch
Alle Bücher von Matthias Henke

Matthias Henke

Termine

Matthias Henke: "Beethoven. Akkord der Welt"

Siegen
Villa Sauer,
Obergraben 25 Siegen

Matthias Henke: "Beethoven. Akkord der Welt"

Salzburg
Universität Salzburg,
Kapitelgasse 4-6,
5020 Salzburg

Matthias Henke: "Beethoven. Akkord der Welt". Im Rahmen des Klavierabends

Köln
Hochschule für Musik und Tanz Köln Köln

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards