Martin Kordic

© Sabine Lohmüller

Martin Kordic

Martin Kordic wurde 1983 geboren und lebt in München. Er studierte am Institut für Literarisches Schreiben der Universität Hildesheim und an der Universität Zagreb. Wie ich mir das Glück vorstelle ist sein erster Roman, für den er 2015 den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis und die Alfred Döblin-Medaille erhielt.


Bücher von Martin Kordic

Wie ich mir das Glück vorstelle

Wie ich mir das Glück vorstelle

Martin Kordic

Eine große Suche nach dem Glück und ein erstaunliches Debüt: Viktor ist ein Junge, der von Geburt an anders ist. Er muss ein Korsett tragen und auch in seinem Kopf scheint etwas nicht zu ...

Zum Buch

Alle Bücher von Martin Kordic

Martin Kordic

Awards

2015 Adelbert von Chamisso-Förderpreis

2015 Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendium

2015 Alfred Döblin-Medaille

2010 Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium

2009 Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg

2006 Paul-Maar-Stipendium

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschienen
2014 Wie ich mir das Glück vorstelle. Roman