Martin Amis

© Isabel Fonseca

Martin Amis

Martin Amis, 1949 in Swansea / Wales geboren, wurde schon mit seinem ersten Roman berühmt. Weitere erfolgreiche Romane und Erzählungsbände folgten. Zuletzt erschienen bei Hanser Yellow Dog (Roman, 2004), Die Hauptsachen (2005), Koba der Schreckliche (2007), Haus der Begegnungen (Roman, 2008) und Die schwangere Witwe (Roman, 2012). Martin Amis lebt in London und Uruguay.


Bücher von Martin Amis

Die schwangere Witwe

Die schwangere Witwe

Martin Amis

Es ist Sommer 1970, eine Gruppe junger Engländer verbringt ihren Urlaub in Italien. "Auch Frauen haben ein Recht auf fleischliche Begierde" heißt es, und der 22-jährige Keith Nearing weiß den ...

Zum Buch

Haus der Begegnungen

Haus der Begegnungen

Martin Amis

Eine Dreiecksgeschichte in furchtbaren Zeiten: Zwei ungleiche Brüder, der eine ein brutaler Mörder und Vergewaltiger, der andere ein hässlicher Intellektueller, lieben dieselbe Frau. Es ist ...

Zum Buch

Yellow Dog

Yellow Dog

Martin Amis

Xan Meo erwacht aus dem Koma und wird zum Rüpel, der König der Pornoindustrie dreht heimlich Videofilme über die Kronprinzessin, und Clint Smoker, Journalist eines Busenjournals, ist auch ...

Zum Buch

Alle Bücher von Martin Amis

Martin Amis

Awards

2010 National Book Award

2003 Nominiert für den Booker Prize for Fiction

2000 Ehrendoktorwürde

2000 James Tait Black Memorial Prize

1991 Nominiert für den Booker Prize for Fiction

1974 Somerset Maugham Award

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag sind erschienen
2004 Yellow Dog. Roman. Aus dem Englischen von Werner Schmitz
2005 Die Hauptsachen. Roman. Aus dem Englischen von Werner Schmitz
2007 Koba der Schreckliche. Die zwanzig Millionen und das Gelächter. Aus dem Englischen von Werner Schmitz
2008 Haus der Begegnungen. Roman. Aus dem Englischen von Werner Schmitz
2012 Die schwangere Witwe. Roman. Aus dem Englischen von Werner Schmitz


Im Paul Zsolnay Verlag sind erschienen
1991 Gierig. Roman. Aus dem Englischen von Eike Schönfeld
1993 Pfeil der Zeit. Roman. Aus dem Englischen von Alfons Winkelmann

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1998 Night Train. Roman
2000 Schweres Wasser. Erzählungen
2002 Das Rachel-Tagebuch. Roman