Luc Bondy

© Paul Zsolnay Verlag / www.corn.at

Luc Bondy

Luc Bondy (1948-2015) wurde in Zürich geboren und wuchs in Südfrankreich auf. Ausbildung in Paris an der Schauspielschule von Jacques Lecoq. Er galt als einer der führenden Bühnenregisseure der Welt und arbeitete an allen großen Häusern. Von 2002 bis 2013 Intendant der Wiener Festwochen. Zuletzt leitete er das Odéon-Theater in Paris. Filme: Die Ortliebschen Frauen (1980), Das weite Land (1987). Bücher: Das Fest des Augenblicks (1997), Wo war ich. Einbildungen (1998), 2005 bei Zsolnay Meine Dibbuks, 2009 Am Fenster und 2012 Toronto (Gedichte).


Bücher von Luc Bondy

Toronto

Toronto

Luc Bondy

„Ich wünsche mir Licht, ich wünsche mir Leichtigkeit, und manchmal gelingt sie mir“, sagt der berühmte Regisseur Luc Bondy, dem es wie wenigen anderen gegeben ist, die Luft zwischen den ...

Zum Buch

Am Fenster

Am Fenster

Luc Bondy

Nach einem Aufenthalt im Sanatorium ist Donatey in seine Zürcher Wohnung zurückgekehrt. Es quält ihn nicht nur die Stange im Rückgrat, die seine Wirbelsäule stabilisieren soll, sondern auch ...

Zum Buch

Meine Dibbuks

Meine Dibbuks

Luc Bondy

Wie sind wir zu dem geworden, was wir sind? Was macht Freundschaft aus und wie hält man sich die toten und lebenden Dibbuks vom Leib, die von einem Besitz ergreifen wollen?
Luc Bondy ...

Zum Buch

Alle Bücher von Luc Bondy

Luc Bondy

Presse

"Bondy inszeniert alle diese Traumspiele des vorbeifliehenden Lebens leicht, leise, intim, nahe am Ohr des Lesers, munter-elegisch, aber niemals klagend oder anklagend. Er sucht nicht nach Gründen, nach Schuldigen. Das Psychologisieren überläßt er den Ahnungslosen. Er schwadroniert nicht, verkündet nichts, hält sich nie im Allgemeinen und Sentenziösen auf." Gabriele Killert, Die Zeit, 20.10.05

Awards

2009 Kythera-Preis

2007 Nominierung Nestroy-Theaterpreis

2000 Nestroy-Theaterpreis

1998 Theaterpreis Berlin

1997 Hans-Reinhart-Ring

1984 Große Theatertrophäe des Kritikerverbandes

1983 Deutscher Kritikerpreis

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag sind erschienen
2005 Meine Dibbuks. Verbesserte Träume
2009 Am Fenster. Roman
2012 Toronto. Gedichte

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1997 Das Fest des Augenblicks
1998 Wo war ich. Einbildungen