Karl Kraus

Karl Kraus, geboren am 28. April 1874 in Jičín, Böhmen und verstorben am 12. Juni 1936 in Wien, war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. Er war Publizist, Satiriker, Lyriker, Aphoristiker, Dramatiker, Förderer junger Autoren, Sprach- und Kulturkritiker sowie ein scharfer Kritiker der Presse und des Hetzjournalismus.


Bücher von Karl Kraus

Der Briefwechsel von Karl Kraus und Otto Stoessl 1902 - 1925

Der Briefwechsel von Karl Kraus und Otto Stoessl 1902 - 1925

Karl Kraus, Otto Stoessl

Der Briefwechsel zwischen dem großen Satiriker Karl Kraus (1874-1936) und dem österreichischen Erzähler und Kritiker Otto Stoessl (1875-1936) ruhte lange Zeit unveröffentlicht in ...

Zum Buch

Alle Bücher von Karl Kraus

Karl Kraus

Awards

Bibliographie

Bei Zsolnay ist erschienen: 1996 Der Briefwechsel von Karl Kraus und Otto Stoessl 1902 - 1925 – herausgegeben von Gilbert J. Carr