Jean Vanier

Jean Vanier, geboren 1928 in Genf, wuchs in Großbritannien und Kanada auf. Nach einer Ausbildung zum Marineoffizier diente er bis 1950 bei der Royal Navy. Er promovierte in Paris in Philosophie und lehrte im Anschluss an einer kanadischen Universität. 1964 gründete er die „Arche“, eine Organisation zur Unterstützung von Menschen mit geistigen Behinderungen, die inzwischen weltweite Verbreitung gefunden hat.


Bücher von Jean Vanier

Ziemlich verletzlich, ziemlich stark

Ziemlich verletzlich, ziemlich stark

Philippe Pozzo di Borgo, Jean Vanier, Laurent, de Cherisey

Philippe Pozzo di Borgo und seine Koautoren formulieren einen eindrücklichen Appell - für eine Gesellschaft, in der nicht nur Fitness und Leistung zählen. Gerade in unserer individuellen ...

Zum Buch

Alle Bücher von Jean Vanier

Jean Vanier

Awards