Jean-François Lyotard

Jean François Lyotard, 1924 in Versailles geboren und 1998 in Paris gestorben, zählte zu den bedeutendsten französischen Philosophen unserer Zeit. Zu seinen berühmtesten Werken gehören Das postmoderne Wissen (1986), Der Widerstreit (1987), Heidegger und "die Juden" (1988) und Postmoderne für Kinder (1987). Die Biographie Gezeichnet: Malraux erschien 1999 im Zsolnay Verlag.


Bücher von Jean-François Lyotard

Gezeichnet: Malraux

Gezeichnet: Malraux

Jean-François Lyotard

André Malraux ist eine Jahrhundertgestalt. Geboren 1901, gestorben 1976, wurde er zum Inbegriff des engagierten Schriftstellers zwischen Literatur und Politik. 1923 kämpfte er auf Seiten der ...

Zum Buch

Alle Bücher von Jean-François Lyotard

Jean-François Lyotard

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag ist erschienen
1999 Gezeichnet: Malraux. Biographie. Aus dem Französischen von Reinold Werner

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1986 Das postmoderne Wissen
1987 Der Widerstreit
1987 Postmoderne für Kinder
1988 Heidegger und "die Juden"