Isaak Babel

Isaak Babel wurde am 1. Juli 1894 in Odessa geboren und am 27. Januar 1940 in Moskau ermordet. Berühmt wurde er als Schriftsteller mit dem 1926 veröffentlichten Erzählband Die Reiterarmee. Nach diesen frühen Erfolgen in der Sowjetunion fiel er dem stalinistischen Terror zum Opfer: 1939 wurde er verhaftet und 1940 erschossen. Erst 1954 wurde er rehabilitiert. Sein Werk war inzwischen zu Weltruhm gekommen.


Bücher von Isaak Babel

Mein Taubenschlag

Mein Taubenschlag

Isaak Babel

Erschütternde Kindheitsbilder, herrliche Gaunergeschichten und schonungslose Kriegsbeschreibungen, Schilderungen vom Erwachen der Liebe und dem Entdecken der Künste – Isaak Babel, der von ...

Zum Buch

Alle Bücher von Isaak Babel

Isaak Babel

Awards