Inger Christensen

Inger Christensen, geboren 1935, lebt in Kopenhagen. Für ihr Werk hat sie u.a. den Münsteraner Lyrik-Preis und den Lyrik-Preis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste erhalten. Ihr poetisches Werk ist in der Übersetzung von Hanns Grössel im Verlag Kleinheinrich in Münster erschienen.


Bücher von Inger Christensen

Geheimniszustand

Geheimniszustand

Inger Christensen

Unter dem bei Novalis gefundenen Titel Geheimniszustand legt die Dänin Inger Christensen ihre ars poetica vor. Einfühlsam, klug, originell und alles andere als modisch erklärt sie, warum ...

Zum Buch

Alle Bücher von Inger Christensen

Inger Christensen

Awards

2006 Siegfried-Unseld-Preis

2004 Tanströmer-Preis

1995 Europäischer Poesiepreis

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen 
2000 Der Geheimniszustand und Gedicht vom Tod. Aus dem Dänischen von Hanns Grössel