Hinrich Schmidt-Henkel

Hinrich Schmidt-Henkel, 1959 geboren, arbeitet seit 1988 als Übersetzer für norwegische, französische und italienische Literatur. 2000 erhielt er den Jane-Scatcherd-Preis der Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt-Stiftung und 2004 den Paul-Celan-Preis des Deutschen Literaturfonds.


Bücher von Hinrich Schmidt-Henkel

Die Caprice der Königin

Die Caprice der Königin

Jean Echenoz

Nach seinem hochgelobten Roman "14" legt Jean Echenoz, der eleganteste und subversivste Autor der Gegenwartsliteratur in Frankreich, nun funkelnde, hochkonzentrierte Kurzprosa vor. Der alte Lord ...

Zum Buch

14

14

Jean Echenoz

Frankreich, 1914: Ein idyllischer Sommertag, Anthime radelt durch die sonnenbeschienene Vendée. Er hört die Sturmglocken läuten, das Signal für die allgemeine Mobilmachung. Mit der alle ...

Zum Buch

Glücklich die Glücklichen

Glücklich die Glücklichen

Yasmina Reza

Ein Ehepaar im Supermarkt, Robert und Odile. Ihr an sich lächerlicher Streit an der Käsetheke eskaliert, die Nerven liegen blank, weil es hier um viel mehr als um die Wahl des richtigen Käses ...

Zum Buch

Alle Bücher von Hinrich Schmidt-Henkel

Hinrich Schmidt-Henkel

Awards