Helmut Peschina

Helmut Peschina, geboren 1943 in Klosterneuburg, studierte Latein, Germanistik und Theaterwissenschaft und an der Filmschule in Wien. Seit 1975 freischaffender Schriftsteller, verfasste hauptsächlich Fernsehspiele, Theaterstücke, Hörspiele, Bearbeitungen für Funk und Fernsehen.


Bücher von Helmut Peschina

Alois Vogel Werkausgabe

Alois Vogel Werkausgabe

Alois Vogel

Dieser Band vereint ausgewählte Gedichte von Alois Vogel aus den Jahren 1964 - 1997 und bietet somit erstmals einen repräsentativen Querschnitt durch das lyrische Schaffen dieses vielseitigen ...

Zum Buch

Alle Bücher von Helmut Peschina

Helmut Peschina

Awards

Bibliographie

Im Deuticke Verlag sind erschienen
1998 Alois Vogel Werkausgabe. Band I: Zeitmäander - ausgewählte Gedichte 1964 (gemeinsam mit Wendelin Schmidt-Dengler)
2000 zeilenbrüche

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1976 Palmenhaus
1981 Du wirst schon sehen
1982 Stehbeisl
1997 Rosa und Resi. Fünf Stücke
2004 Fasching und Vogelsang