Helmut Jungwirth
© Ingo Pertramer

Helmut Jungwirth

Helmut Jungwirth, geboren 1969, ist Molekularbiologe an der Universität Graz. Er forschte in Tübingen und Wien, ist Mitbegründer der "Mitmachlabore Graz", wissenschaftlicher Leiter des "Geschmackslabors" und Geschäftsführender Leiter des Zentrums für Gesellschaft, Wissen und Kommunikation („die siebente Fakultät“). Im Oktober 2016 wurde er zum österreichweit ersten Universitätsprofessor für Wissenschaftskommunikation berufen. Seit 2015 ist er Mitglied der Science Busters.

Bücher von Helmut Jungwirth
Eine Geschichte der Welt in 100 Mikroorganismen

Eine Geschichte der Welt in 100 Mikroorganismen

Florian Freistetter, Helmut Jungwirth

Sie sind überall, meist sind sie unsichtbar, und sie halten unsere Welt am Laufen – Bakterien, Viren, Algen und Pilze. Wie konnte ein unscheinbares Bakterium dem Christentum Fronleichnam ...

Zum Buch
Alle Bücher von Helmut Jungwirth

Helmut Jungwirth

Awards

Bibliographie

2017 Science Busters. Warum landen Asteroiden immer in Kratern. 33 Spitzenantworten auf die 33 wichtigsten Fragen der Menschheit