Hans-Martin Tillack

© Götz Schleser

Hans-Martin Tillack

Hans-Martin Tillack, 1961 geboren, ist Reporter des Magazins Stern und einer der bekanntesten investigativen Journalisten Deutschlands. Für seine Veröffentlichungen zu Betrugspraktiken in den EU-Institutionen in Brüssel wurde er 2005 mit dem Leipziger Medienpreis ausgezeichnet. Zuletzt erschien von ihm Die korrupte Republik (2009). Er lebt in Berlin.


Bücher von Hans-Martin Tillack

Die Lobby-Republik

Die Lobby-Republik

Hans-Martin Tillack

Eine Party für den frischgekürten Bundespräsidenten, lukrative Jobangebote jenseits der politischen Karriere, gesponserte Reisen, exklusive Abendgesellschaften: Lobbyisten buhlen nach Kräften ...

Zum Buch

Alle Bücher von Hans-Martin Tillack

Hans-Martin Tillack

Awards