Hans-Jürgen Heinrichs

© Copyright: Foto: Hans-Jürgen Heinrichs

Hans-Jürgen Heinrichs

Hans-Jürgen Heinrichs, 1945 geboren, hat über »Neue Modelle in den Wissenschaften vom Menschen« promoviert. Er lebt als freier Schriftsteller und wissenschaftlicher Publizist in Berlin und hat zahlreiche Bücher zur Theorie der Kultur und Psychoanalyse sowie mehrere Biographien vorgelegt. Er ist auch Herausgeber der Werke von Michel Leiris, Victor Segalen, Max Raphael und anderen. Zuletzt erschienen »Der Wunsch nach einer souveränen Existenz. Georges Bataille« (2000), »Expeditionen ins innere Ausland. Das Unbewußte im modernen Denken« (2005), »Schreiben ist das bessere Leben« (2006) und »Die Sonne und der Tod. Dialogische Untersuchungen« (zusammen mit Peter Sloterdijk, 2006). Im Carl Hanser Verlag ist erschienen: Peter Sloterdijk. Die Kunst des Philosophierens (2011).


Bücher von Hans-Jürgen Heinrichs

Peter Sloterdijk

Peter Sloterdijk

Hans-Jürgen Heinrichs

Kein anderer Philosoph polarisiert so stark wie Peter Sloterdijk. Seine Thesen zur Zukunft der Gesellschaft und Politik, der Religion und Kultur haben immer wieder heftige Debatten ausgelöst und ...

Zum Buch

Alle Bücher von Hans-Jürgen Heinrichs

Hans-Jürgen Heinrichs

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen:
 
2011 Peter Sloterdijk. Die Kunst des Philosophierens