Hans Graf von der Goltz

Hans Graf von der Goltz, geboren 1926 in Stettin, studierte Jura in München und lebte 1956 bis 1959 in den USA. Seitdem bekleidete er Führungspositionen in der deutschen Wirtschaft und veröffentlichte zahlreiche Romane. Zuletzt erschienen bei Zsolnay seine Erinnerungen Unwegsames Gelände (1997), Schwelfeuer (1998) und Die Erben (2000).


Bücher von Hans Graf von der Goltz

Unwegsames Gelände

Unwegsames Gelände

Hans Graf von der Goltz

Hans Graf von der Goltz, 1926 geboren, gehörte als Jurist nach dem Krieg zu den führenden Gestalten der deutschen Wirtschaft, und er erzählt in seinen Erinnerungen, in deren Mittelpunkt das ...

Zum Buch

Alle Bücher von Hans Graf von der Goltz

Hans Graf von der Goltz

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag sind erschienen
1997 Unwegsames Gelände. Erinnerungen
1998 Schwelfeuer. Roman
2000 Die Erben. Roman

Weitere Veröffentlichtungen (Auswahl)
2004 Anderland
2006 Der Kunsthändler
2007 Die Mission